NEU: die smarte LKR Drahtfertigungsroute (WAAM)

NEU: die smarte LKR Drahtfertigungsroute (WAAM)

Das LKR entwickelte und installierte eine smarte Fertigungsroute für die WAAM-Sonderdrahtherstellung und -charakterisierung für Forschungsprojekte und Industrieentwicklungen. In dieser Draht-Fertigungsroute werden nach der Legierungsentwicklung zunächst kleine Mengen an Schmelze zu Bolzen abgegossen, die dann in der eigenen Strangpresse zu Einzeldrähten umgeformt, verbunden und gereinigt aufgespult werden, um zum Schluss direkt verschweißt bzw. mittels WAAM verarbeitet zu werden.

LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen

Stand:
  • DC 107
Als Tochterunternehmen des AIT gehört die LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH als Competence Unit „Light Metals Technologies Ranshofen“ zum AIT Center for Low-Emission Transport. Nach ...Als Tochterunternehmen des AIT gehört die LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH als Competence Unit „Light Metals Technologies Ranshofen“ zum AIT Center for Low-Emission Transport. Nach 25 Jahren Forschung und Innovation für den Leichtbau der Zukunft ist das LKR führend in der Entwicklung von hochwertigen Leichtmetalllegierungen, nachhaltigen Verarbeitungsprozessen, funktional integrierten Leichtbaukomponenten sowie neuen Technologien wie dem drahtbasierten Additive Manufacturing von Aluminium und Magnesium. Der Forschungsfokus liegt auf den beiden Leichtmetallen, um effiziente, sichere und umweltverträgliche Mobilitätslösungen zu entwickeln.Mehr

Unternehmensprofil anzeigen

Weitere Produkte dieses Unternehmens:

  • Rapid Prototyping von...

  • Probenträger hergestellt mittels WAAM...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.