Workshop

Im Rahmen der Fachmesse SCHWEISSEN 2015 werden technische Workshops zu wesentlichen Messethemen durchgeführt. Diese Workshops werden von der Österreichischen Gesellschaft für Schweißtechnik (ÖGS), basierend auf den Erfahrungen vergangener ÖGS-Workshops, organisiert und sollen als Plattform dienen, um technisches Know-How einem breiten Fachpublikum darzustellen und um Diskussionen auf den Messeständen auf produktspezifische Details fokussieren zu können.

Workshop Schweissen

Themenblöcke:

  • Innovative Schweißprozesse
  • Automatisierung in der Schweißtechnik
  • Fügen innovativer Werkstoffe
  • EN 1090
  • Die Schweißnaht (Vorbereitung, Nachbehandlung, Inspektion, Prüfung, Arbeitssicherheit)
  • Alternative Fügeverfahren

Rahmenbedingungen:

Da die Workshops sowohl vom Veranstaltungsort als auch thematisch in die Messe Schweissen integriert sind, ist die Teilnahme an den Workshops für Vortragende, Aussteller und Messebesucher grundsätzlich frei. Um diese Workshops auf einem hohen technischen Niveau zu halten und eine möglichst „wettbewerbsfaire“ Abwicklung der Workshops zu gewährleisten, sind einige Rahmenbedingungen festgesetzt:

  • Als Vortragende sind nur Vertreter von Aussteller/Mitausstellern vorgesehen.
  • Die Workshops sind eine technische, jedoch keine kommerzielle Plattform; eine faire Behandlung der Marktbegleiter wird vorausgesetzt.
  • Fokus der Beiträge liegt auf der Vermittlung vom technischem Know-How (product placement, Verweis auf Messestand ist zulässig, wenn es im üblichen Rahmen erfolgt)
  • Werbebeiträge und Firmenpräsentationen sind nicht erwünscht.
  • Die maximale Anzahl der Beiträge eines Austellers an den Workshops orientiert sich an der belegten Standfläche.
  • Von den akzeptierten Anmeldungen wird eine ca. 5-6 seitige technische Veröffentlichung erwartet.
  • Die Beiträge sollen als Tagungsband bei der Messe aufliegen und als ebook online verfügbar sein. Es ist daher unbedingt notwendig, dass die Beiträge entsprechend dem Zeitplan verfügbar sind. (Formatvorlage auf www.oegs.org)

Termine:

Das detaillierte Workshop-Programm (Vortragende, Themen, Vortragszeiten) soll bereits Ende Juni feststehen und für die Fachbesucher verfügbar sein. Um dies zu erreichen, wurde folgender Zeitplan festgelegt:

Einreichung der Vortragsthemen
Festlegung Workshop-Programm
Abgabe der Manuskripte

bis 15.5.2015
bis 31.5.2015
bis 15.7.2015

Bei Interesse an der Teilnahme als Vortragender senden Sie ein kurzes Mail an oegs@aon.at und informieren Sie diese über Ihre Einreichung!
>> Bitte beachten Sie dazu, dass die Einreichung eines Vortrages über die Nennung des Themengebiets, Titels, Vortragenden, Aussteller, Kontaktdaten und kurzer Inhaltsangabe an die ÖGS erfolgt.

 

Kontakt und weitere Informationen:

Internet: www.oegs.org
E-Mail: oegs@aon.at
Printmedien: Schweiß- und Prüftechnik

Einladungs-Email-Textvorschlag

Kontakt

Alexander Eigner, MA
Alexander Eigner, MA

Category Manager

T: +43 1 72720 - 2105
F: +43 1 72720 - 2185
E: schweissen@reedexpo.at

Ing. Christoph Schrammel
Ing. Christoph Schrammel

Event Coordinator

T: +43 1 72720 - 2104
F: +43 1 72720 - 2185
E: schweissen@reedexpo.at

Christina Zotter, MBA
Christina Zotter, MBA

Event Coordinator

T: +43 1 72720 - 2136
F: +43 1 72720 - 2185
E: schweissen@reedexpo.at

Mit freundlicher Unterstützung durch

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.